Sony Österreich folgen

Sony feiert 60-jähriges Jubiläum in Europa

Pressemitteilung   •   Dez 16, 2020 11:13 CET

Vor genau 60 Jahren eröffnete Sony in der Schweiz seine erste europäische Niederlassung. Mit diesem Schritt begann die Erfolgsgeschichte des Technologie- und Unterhaltungskonzerns aus Japan in Europa, der bis heute Vorreiter für branchenführende Innovationen ist.


Wien, 16. Dezember 2020. Rund fünfzehn Jahre nach der Gründung von Sony in Tokio wurde am 16. Dezember 1960 im schweizerischen Zug unter der Leitung von M. Komatsu die erste europäische Niederlassung errichtet. Heute feiert Sony in Europa eine 60-jährige Erfolgsgeschichte.

„Sony war eines der ersten Technologieunternehmen aus Japan, das sich in Europa niedergelassen hat und entwickelte sich zu einer globalen Marke, welche seit 60 Jahren in Europa erfolgreich ist. Dies ist dem engagierten Einsatz unserer Mitarbeiter und der großen Unterstützung unserer Kunden und Partner zu verdanken”, so Hideyuki Furumi, Präsident von Sony Europe B.V. „Wir wollen unsere Zukunft in Europa weiter ausbauen, indem wir weiterhin Innovationen entwickeln, welche emotionale Erlebnisse bieten und Menschen miteinander verbinden, immer mit dem Anspruch höchster Qualität.” Diesem wegweisenden Schritt folgte die Gründung weiterer neun Niederlassungen in ganz Europa, die sich den Elektronik und Produktlösungen widmen, sowie einige Tochterunternehmen.

Adrian Price-Hunt, Country Head von Sony Schweiz und Österreich, ergänzt: „Wir sind stolz darauf, dass die Expansion Sonys in den europäischen Markt in der Schweiz begann – als erster Standort in Europa. Über die letzten 60 Jahre hat Sony kontinuierlich in den Schweizer Markt investiert. Dies führen wir auch zukünftig fort, durch die Gründung von Sony AI im April sowie die Unterstützung regionaler Schweizer Start-Ups, wie beispielsweise Insightness[1]. Mit einer Vielzahl spannender Produkte und weltweit einmaliger Innovationen werden wir den Pioneergeist weiter fortsetzen.“


Innovative Produkte seit der ersten Stunde

Die Erfolgsgeschichte von Sony wird durch die zahlreichen Entwicklungen seiner Produkte fortgeschrieben, die im Laufe der Jahrzehnte als Neuheiten und Innovationen ausgezeichnet wurden. „Unsere Kopfhörer, Fernseher und Kameras begleiten unzählige Menschen in ihrem Alltag. Modernste Technik, ansprechendes Design und kontinuierlich hohe Qualität sind Merkmale, die Sony auszeichnen und Grundlage für unsere zukünftigen Ziele bilden”, so Price-Hunt.


Musikgenuss auf höchstem Niveau

Rückblickend auf die Anfänge war der erste Bestseller von Sony die Weltneuheit ICR-200 - ein Kleinstradio in Streichholzschachtelgröße, das bis zu 24 Stunden Musikunterhaltung nur mit Batterien versprach. Es folgte eine weitere Revolution, die bei einer ganzen Generation Kultstatus erlangte, der WALKMAN® TPS-L2. Die Einführung des tragbaren Kassettenspielers stellte 1979 den Wendepunkt für Musikliebhaber auf der ganzen Welt dar, da es nun möglich war, Musik in einem kompakten Format jederzeit und überall zu genießen. Mit der Einführung des ersten WALKMAN® traf Sony den Zeitgeist und die unterschiedlichen Modelle verkauften sich bis heute millionenfach in ganz Europa. Im letzten Jahr feierte der WALKMAN® mit einer limitierten Auflage seinen 40. Geburtstag mit den neuesten Modellen NW-ZX507 und NW-A105 in einem stilvollen und modernen Design.

Von Anfang an war es eines der Ziele von Sony, Musikliebhabern ein immersives Erlebnis zu bieten. Bereits 1968 brachte das Unternehmen seinen ersten Stereo-Kopfhörer DR-4A mit Geräuschisolierung auf den Markt. Gefolgt vom ersten Nackenbügel-Kopfhörer MDR-G61 im Jahr 1997, welcher nicht nur stilvoll aussah und komfortabler war als ein In-Ear-Kopfhörer, sondern auch ein neues Hörerlebnis im Freien ermöglichte.

Sony setzte sein Streben nach bester Audioqualität fort und stellte 2008 den MDR-NC500D vor, den weltweit ersten Kopfhörer mit digitaler Geräuschunterdrückung, der bis zu 99 % der Umgebungsgeräusche reduzieren konnte. Mit der Einführung des kabellosen Modells WF-1000XM3 und der dieses Jahr gefolgten vierten Generation des erfolgreichsten Over-Ear-Kopfhörers mit Geräuschunterdrückung, dem WH-1000XM4, baut Sony seine branchenführende Noise Cancelling-Kopfhörerfamilie weiter aus. Mit dem 360 Reality Audio bietet Sony außerdem ein neues und einzigartiges, immersives Musikerlebnis, das Musikgenuss ermöglicht, als würde man live in der ersten Reihe beim Konzert seines Lieblingsmusikers sitzen.


Bei Fernsehtechnologien immer einen Schritt voraus

In den 1960er Jahren erlebte das Fernsehen in Europa seinen großen Durchbruch. Immer am Puls der Zeit hatte Sony den Transitor schnell für sich entdeckt und brachte mit dem TV8-301den weltweit ersten tragbaren Transitorfernseher mit Direktsicht auf den Markt. Ein weiterer revolutionärer Schritt war die Einführung des Farbfernsehens, bei dem Sony mit der Vorstellung des Trinitron-Fernsehers im Jahr 1968 einen wichtigen Meilenstein setzte. Im selben Jahr gelang es Ingenieuren, ein Trinitron-Modell mit 100-Zoll-Bildschirmdiagonale und Flachbildschirmtechnologie zu entwickeln. Es handelt sich um den weltweit größten Fernsehempfänger mit der ersten LED-Anzeige - eine visionäre Innovation, die ihrer Zeit 52 Jahre voraus war. Ein weiterer Durchbruch gelang Sony 2012 mit der Enthüllung einer der ersten 4K-Ultra-HD-Fernseher. Unter der 2005 eingeführten Produktmarke BRAVIA ("Best Resolution Audio Visual Integrated Architecture") hält Sony darüber hinaus den höchsten Standard bei LCD- und OLED-Fernsehern aufrecht, wie zum Beispiel mit den Flaggschiff-Modellen XH95 und AG9. Das Unternehmen strebt weiterhin nach zukunftsweisenden Entwicklungen bei seinen TV-Geräten, um durch herausragende Bild- und Tontechnologien das bestmögliche Fernseherlebnis zu ermöglichen und gleichzeitig die Visionen von Filmschaffenden unverfälscht ins Wohnzimmer zu bringen. Zu den neuesten Modellen gehören der kompakte 48 Zoll 4K HDR OLED-Fernseher 48A9 sowie die zweite Generation der 8K-Fernseher der ZH8-Serie.


Einzigartige Momente in höchster Qualität festhalten

Kameras dokumentieren nicht nur, sie schreiben auch Geschichte - Sonys Mavica hatte 1988 großen Einfluss auf die Entwicklung von Magnetvideokameras, welche als Standbildkamera für das digitale Zeitalter beworben wurden. Sie war mit dem späteren Modell MVC-FD5 die erste Kamera, die Bilddateien in einem computerlesbaren Format auf einem Standard-Computermedium speichern konnte. Eine Tatsache, die heute recht banal erscheint, 1997 aber einen immensen Fortschritt darstellte: Kabel und Konverter wurden zur Übertragung der aufgezeichneten Bilddatei verwendet. Damit legte das Gerät den Grundstein für die heutigen Digitalkameras.

Heute werden die preisgekrönten Kamera-Innovationen von Sony, wie zum Beispiel die Wechselobjektiv-Kameras der Alpha-Serie, von Fotoenthusiasten und Profis gleichermaßen für ihre technologischen Fortschritte geschätzt und gelobt. Sony unterstützt Fotografen und Videografen weiterhin mit innovativen neuen Kameras und hat kürzlich die ZV-1 vorgestellt, eine Kamera, die auf die Bedürfnisse von Vloggern und Content Creators zugeschnitten ist. Mit seiner E-Mount-Kamerareihe ist Sony weiterhin Pionier auf dem Markt der spiegellosen Kameras und hat gerade mit der Einführung der Alpha 7S III einen weiteren Meilenstein in der Kameratechnologie erzielt, welcher die Videografie auf ein neues Niveau hebt.


Sony AI - Entfesseln der menschlichen Vorstellungskraft und Kreativität mittels künstlicher Intelligenz

Sony ist nicht nur führend bei Produktinnovationen, sondern zeichnet sich auch durch eine weltweit erstklassige Forschungs- und Entwicklungskompetenz aus. Bereits 1960 visionierte der Gründer von Sony, Masaru Ibuka, die künstliche Intelligenz als die Zukunft der Elektronik[2]. 60 Jahre später, im April 2020, wurde Sony AI als eigenständige Tochtergesellschaft des Sony-Konzerns gegründet. Es ist die erste und bisher einzige europäische Niederlassung, die neben dem Hauptsitz in Japan und die Niederlassung in den USA im Mai in Zürich eröffnet wurde und stellt einen weiteren Meilenstein für den Standort in der Schweiz dar. Sony AI hat es sich zur Aufgabe gemacht, die menschliche Vorstellungskraft und Kreativität mit künstlicher Intelligenz zu entfesseln. Im Rahmen von Sonys Ziel, die Welt durch die Kraft von Kreativität und Technologie mit Emotionen zu füllen, wird Sony AI Entwicklungen in allen bestehenden und neuen Geschäftsbereichen vorantreiben.

Die europäische Niederlassung von Sony AI arbeitet derzeit an der Kombination neuer Sensortechnologien, welche von der Sony Semiconductor Solutions Corporation entwickelt wurden, mit neuen maschinellen Lernmethoden und Roboteraktoren. "Wenn es uns gelingt, das volle Potenzial dieser Sensoren auszuschöpfen, indem wir neue Lern- und Steuerungsalgorithmen sowie die Computerhardware zur richtigen Verarbeitung der Sensordaten entwickeln, glaube ich, dass die daraus resultierenden Systeme neue Anwendungen in Bereichen wie Fabrikautomation, autonomes Fahren oder Drohnen erschließen werden" erklärt Peter Dürr, Direktor von Sony AI Zürich. Durch die Möglichkeit, an solch bemerkenswerten Projekten mitzuwirken, sei Sony hier in Europa in der Lage, die talentiertesten Fachkräfte für sich zu gewinnen.

[1] Inzwischen Sony Advanced Visual Sensing AG. Weitere Informationen entnehmen Sie: https://www.insightness.com/

[2] Das gesamte Video finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=cezgrXaDe3Q


Ausgewählte Meilensteine von Sony in Europa

1960 Gründung der Sony Overseas S.A. in Zug/Schweiz
1960 Markteinführung des TV8-301, des weltweit ersten tragbaren Transitor-Fernsehers mit Direktbildschirm
1972 Einführung des ersten Trinitron-PAL-Farbfernsehers in Europa
1979 Die erste Generation des WALKMAN® - der erste tragbare Stereo-Musikplayer der Welt
1982 Der erste CD-Player der Welt (CDP-101)
1985 Erster Camcorder für die Aufzeichnung auf Standard-8-mm-Videoband (CCD-V8)
1988 Erste Magnet-Videokamera MAVICA (MVC-C1) für Endverbraucher
1995 Einführung von PlayStation® auf dem europäischen Markt
1995 Der erste kommerzielle Kopfhörer von Sony mit Geräuschunterdrückung (MDR-NC10)
1999 Erste Generation des Unterhaltungsroboters AIBO (ERS-110)
2005 Einführung von BRAVIA™ TV
2006 Einführung der digitalen Spiegelreflexkamera Alpha (DSLR-A100) mit A-Mount-System
2008 Weltweit erster digitaler NC-Kopfhörer (MDR-NC500D) mit Geräuschunterdrückung von bis zu 99 Prozent
2012 Vorstellung des ersten 4K Ultra HD Fernsehers von Sony
2016 Einführung des MDR-1000X, kabelloser Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung
2019 Vorstellung des ersten 8K-Fernsehers von Sony (ZG9)
2020 Präsentation des Fahrzeugprototyps aus der Initiative "VISION-S"
2020 Gründung von Sony AI in Zürich/Schweiz

Über die Sony Corporation

Die Sony Corporation ist eine kreatives Entertainment-Unternehmen mit einem festen technologischen Fundament. Von Spielen und Netzwerk-Services über Musik, Fotos, Filmen, Elektronikprodukten, Bildsensoren bis zu Finanzdienstleistungen – das Ziel von Sony ist, die Welt durch die Kraft von Kreativität und Technologie mit Emotionen zu füllen. Weitere Informationen unter: https://www.sony.net/

Angehängte Dateien

PDF-Dokument