Sony Österreich folgen

Vier Österreicher unter den Top Fotografen bei den Sony World Photography Awards

Pressemitteilung   •   Feb 28, 2018 01:01 CET

Vier österreichische Fotografen haben es bei den Sony World Photography Awards 2018 unter die Top 50 des Wettbewerbs geschafft. Einen Blick auf alle Fotos der Shortlist gibt es hier: www.worldphoto.org/press.

Wien, 28. Februar 2018. Die Sony World Photography Awards ist wahrscheinlich der facettenreichste Fotowettbewerb der Welt. Zum elften Mal organisiert die World Photography Organisation die Awards. Für den aktuellen Wettbewerb haben Fotografen aus mehr als 200 Ländern knapp 320.000 Bilder eingereicht. Somit repräsentiert der Wettbewerb das Beste, was die zeitgenössische Fotografie weltweit zu bieten hat. Insgesamt umfassen die Sony World Photography Awards vier verschiedene Wettbewerbe: eine Profi-Kategorie, den Offenen Wettbewerb, den Jugend-Wettbewerb und den „Student Focus“ für Studenten.

Im Offenen Wettbewerb, bei dem die besten Einzelbilder in zehn Kategorien gewürdigt werden, haben es vier Fotografen aus Österreich auf Empfehlung der Jury unter die weltweit Top 50 in der jeweiligen Kategorie geschafft.

- Isabelle Bacher (Innsbruck) mit zwei Bildern in Architektur und Bewegung

- David Schermann (Wien) – Bearbeitete Fotos

- Georg Nikolaus Nyman (Elsbach) – Landschaft und Natur

- Wolfgang Laimer (Arbing) mit zwei Bildern in Reisen und Wilde Tiere

Die Bilder der Fotografen sind vielseitig beeinflusst. Die Architekturfotografie hat Isabelle Bacher zu einer grafischen Aufnahme des Congress Center Basel, dem größten Kongresszentrum der Schweiz, inspiriert. Die Welt der Natur regte Georg Nikolaus Nyman zu einem eindrucksvollen Foto eines Oberflächendetails eines „schwebenden“ Granatkristalls an. Wolfgang Laimer wurde für ein Bild einer in Neuseeland am Cape Kidnappers aufgenommenen Tölpelkolonie und einer Landschaftsaufnahme in Grönland gewürdigt. Und zu guter Letzt stach David Schermann mit einem zusammengesetzten Bild eines Fahrers heraus.

Zu ihrer zweifachen Ehrung meinte Bacher: „Ich freue mich sehr, im vielseitigsten Fotowettbewerb der Welt mit höchster internationaler Anerkennung vertreten und geehrt worden zu sein. Für mich als leidenschaftliche Fotografin ist das ein denkwürdiger persönlicher und beruflicher Erfolg.“

Die Werke der nominierten Fotografen werden im Rahmen der Sony World Photography Awards Ausstellung vom 20. April bis zum 6. Mai 2018 in London gezeigt. Die Gewinner der Kategorien im Offenen Wettbewerb werden am 20. März 2018 bekannt gegeben. Der Gewinner des „Photographer of the Year“ Titels und die Sieger der verschiedenen Profi-Kategorien werden am 19. April 2018 in London ausgezeichnet.


Alle Presseanfragen richten Sie bitte an:

Press Department | World Photography Organisation

+ 44 (0) 20 7886 3043 or 3049 / press@worldphoto.org


Hinweise für die Redakteure

Weitere Presseinformationen sowie alle empfohlenen Bilder und Bilder der Shortlist, können für Veröffentlichungen unter folgendem Link heruntergeladen werden: www.worldphoto.org/press

Bildernutzung

  • Jedem Bild muss ein Bildnachweis gemäß den Informationen beigefügt werden, die mit der Datei heruntergeladen wurden.
  • Die Bilder dürfen nur in einem redaktionellen Kontext verwendet werden und müssen sich speziell auf das jeweilige Ereignis beziehen, mit dem das Bild zusammenhängt – zum Beispiel die Sony World Photography Awards.
  • Die Bilder dürfen ohne vorherige schriftliche Genehmigung nicht größer als ½ Seite gedruckt werden.

Über die Sony Corporation

Die Sony Corporation ist ein führender Hersteller von Produkten für Verbraucher und professionelle Anwender und deckt die Bereiche Audio, Video, Bild, Spiele, Kommunikation, Schlüsselkomponenten und Informationstechnologie ab. Mit seinen Geschäftsbereichen Musik, Film, Computer-Entertainment und Online-Geschäfte ist Sony einzigartig aufgestellt, um als weltweit führender Elektronik- und Entertainmentkonzern zu agieren. Im Geschäftsjahr mit Ende 31. März 2017 verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von ca. 76 Milliarden US-Dollar. Sony Global Website: http://www.sony.net/

Angehängte Dateien

PDF-Dokument