Sony Österreich folgen

So laut, dass man es sehen kann

Pressemitteilung   •   Jul 01, 2015 11:27 CEST

Sony demonstriert die Klangkraft seines Home Audio-Systems MHC-V7D auf besondere Art: Die Klänge des Hits „Hideaway“ von Kieszas werden dank „Kymatik“ lebendig

Durch die Kombination von verschiedenen Kymatik-Experimenten, die sich darauf spezialisiert haben, Sound visuell darzustellen, hat Sony ein besonderes Video geschaffen, das Licht, Farben und Sound verschmelzen lässt, um die unglaubliche Klangkraft und außergewöhnlichen Lichteffekte des neuen Audio-Systems MHC-V7D von Sony unter Beweis zu stellen. Dieses leistungsstarke Home Audio-System ist ein wahrer Partymacher, der jeden auf die Beine bringt. In dem Video lässt das MHC-V7D Audio-System Erde, Wasser und Farbe zu Kieszas Megahit „Hideaway“ tanzen, um seine Klang-Power jedem vor Augen zu führen.

Sound sichtbar machen

Die Kymatik basiert auf einem Werk von Robert Hooke aus dem Jahr 1680 und ist als Lehre von der Visualisierung von Klängen bekannt. Für gewöhnlich wird der Sound durch eine kontrollierte Verschiebung von Partikeln auf schwingenden Platten oder Membranen sichtbar gemacht. In dem jetzigen Experiment wurden die Schwingungen durch den kraftvollen Sound des MHC-V7D von Sony erzeugt.

Alberto Ayala, Director of Vision and Sound bei Sony Europe, erklärt: „Das MHC-V7D vereint außergewöhnliche akustische und visuelle Vorzüge. Gestiksteuerung und LED-Lautsprecher garantieren ein einzigartiges Klangerlebnis. Das Schöne an der Kymatik ist, dass sie den Schalldruck des MHC-V7D im wahrsten Sinn des Wortes sichtbar macht und so den Ton in ein besonderes Bild übersetzt, so dass die Zuschauer den Song ‚Hideaway’ in einem völlig neuen Licht sehen.“

Der Weg der Musik

Das Video, bei dem Sony mit dem wegweisenden Innovation Architect Yifei Chai und seinem Team aus dem kreativen Produktionsstudio „Unit 9“ zusammenarbeitete, führt den Zuschauer mitten ins Herz des MHC-V7D, wo mit schwingendem Sand, tanzender Farbe, Schall-Wasser-Skulpturen und Ferrofluid fesselnde bildliche Effekte erzeugt werden. Das Video entführt den Betrachter auf eine faszinierende Reise durch das Innere des MHC-V7D, die in dem Moment beginnt, in dem das Audio-System eingeschaltet wird, und die Zuschauer so nahe wie nur möglich an die geheimnisvolle Welt des Klangs heranführt.

Der Tieftöner sorgt in dem Video für eine Reihe visueller Effekte, die perfekt auf die Instrumente, Klangspitzen und Vocals in „Hideaway“ abgestimmt sind und den Weg nachzeichnen, den der Song zurücklegt: von seinem dunklen, ruhigen Auftakt bis hin zu einem visuellen Crescendo. So wird die Wissenschaft des Klangs zum Leben erweckt.

Kunstvolle Übersetzung

Schall-Wasser-Skulpturen, erzeugt mit einer Wodka-gefüllten Petrischale, die auf dem Subwoofer des MHC-V7D platziert wurde, übersetzen den Song in konzentrische Kreise, die sich im Einklang mit den Sounds des Songs verdreifachen.

Danach wird die Kraft des Sounds durch besondere Klangfigurenvisualisiert, für die eine dünne, mit Sand bestreute Platte über dem Lautsprecher liegt. Die Tonfrequenzen von „Hideaway“ lassen im Sand Muster entstehen, die die Schwingungen des Songs sichtbar machen.

Gewaltige Bässe und farbenfrohe Lichtspiele

Ferrofluid macht die exzellente Gestiksteuerung des MHC-V7D sichtbar. Ferrofluid besteht aus winzigen magnetischen Partikeln, die in einer Flüssigkeit schwimmen. Mithilfe von Elektromagneten, die mit dem Takt von „Hideaway“ synchronisiert wurden, bildet das Ferrofluid im Takt der Musik rhythmisch abstrakte Spitzen, die die beeindruckenden Bässe des Songs demonstrieren. Zugleich symbolisieren sie die leichte Bedienung des MHC-V7D über einfache Gestiksteuerung. Danach wird das Ferrofluid mit Lichtern illuminiert, die die Party-Beleuchtung des Audio-Systems repräsentieren, die sich ebenfalls dem Takt der Musik anpasst.

Um die Smart High Power-Technologie des Lautsprechers zu demonstrieren, die für satte 1550 Watt Schalldruck und gewaltige Bässe sorgt, kam eine Kombination aus drei tanzenden Farben direkt auf den Tieftöner. In Zeitlupe springen die Farben im Rhythmus des Songs und vermischen sich. Die Farbkügelchen bewegen sich und ergeben so ein besonderes Bild – rein durch die Power und den Schalldruck des MHC-V7D.

Nachdem der Song vorbei ist und das Audio-System zur Ruhe komt, zieht sich die Kamera zurück.

Die Power von Sony

„Unit 9“ Director Cole Paviour wurde von Sony für dieses visuelle Abenteuer engagiert, weil er mit fesselnder kinoähnlicher Fotografie Geschichten erzählen kann. Er gehört zu den führenden Vertretern einer neuen Generation digitaler Filmschaffender. Der innovative Künstler sagte zu seiner Arbeit: „Es war ein Privileg, dieses Projekt gemeinsam mit Sony realisieren zu können, und eine großartige Chance, mit Kymatik zu experimentieren, um die immense Power der Lautsprecher von Sony vor Augen zu führen. Wir wollten dem Publikum ein unvergleichliches sensorisches Erlebnis bieten: Ein Erlebnis, in dem sich genau das widerspiegelt, was der Hörer fühlt, wenn er sich mit diesen Produkten in einem Raum befindet. Die Resultate sind unglaublich: geometrische Muster, die durch die Schwingungen bestimmter Audiofrequenzen gebildet werden; Wasser, das der Dynamik des Gesangs exakt folgt; und Ferrofluid, das von Elektromagneten, die durch Bassnoten in Gang gesetzt werden, zum Tanzen gebracht wird und spektakuläre Formationen bildet.“

Donnernde Bässe und fantastische Party-Funktionen in einem

Das MHC-V7D von Sony verwandelt jeden Raum im Nu in eine brodelnde Tanzfläche: Das neue leistungsstarke Audio-System ist auf genau die richtige Klangqualität und Lautstärke ausgelegt, um den Hörern das Gefühl zu vermitteln, in einem schicken Club mit Freunden die Nacht durchzutanzen.

Das Audio-System MHC-V7D ermöglicht kraftvolle Bässe dank der neuen Smart High Power-Technologie von Sony, die den akustischen Druck auf einen Schalldruckpegel von 1550 W (RMS 1440 W, 105,5 dB SPL) erhöht. Die Clear Audio+ Technologien von Sony verbessern auf Wunsch den Sound weiter, während der Fußballmodus bei der Übertragung von Sportereignissen Stadion-Atmosphäre erzeugt. So bietet das MHC-V7D den idealen Sound für jeden Anlass – ob für Partys, Sportsendungen oder einen entspannten Abend zu Hause.

Leicht steuerbare DJ- und Sampler-Soundeffektewie zum Beispiel jubelndes Publikum runden das Musikerlebnis ab. Wer den Songs seine eigene Stimme verleihen möchte, nutzt die beiden Mikrofoneingänge für Karaoke. Die integrierte, verstellbare Party-Beleuchtung des bassstarken MHC-V7D synchronisiert sich mit dem Takt der Musik und heizt die Stimmung auf der Tanzfläche durch Lichtmuster an, die an die Decke, die Wand oder auf den Boden projiziert werden.

Mit der neuen Gestiksteuerung des MHC-V7D wird der Hörer zum DJ und kann Musik und Party-Beleuchtung mit nur einer Handbewegung mühelos steuern.

Smarte Verbindungen

Via NFC und Bluetooth lässt sich ein Smartphone, Tablet oder Laptop mit dem Audio-System verbinden, um Playlisten kabellos auf das MHC-V7D zu übertragen und wiederzugeben. Wer seine Party von der Tanzfläche aus gestalten möchte, nutzt die neue Fiestable AppvonSony, um die Musik und die Lautsprecherlichter anzupassen oder DJ-Effekte zu aktivieren. Die App kann direkt aus dem Google Play oder App Store heruntergeladen werden und verbindet das MHC-V7D mit dem Smartphone oder Tablet, das dann als Fernbedienung dient.

Wer seine Nachbarn wirklich von der Power des Systems überzeugen und gleichzeitig aus den Betten holen will, kann das MHC-V7D im Party-Chain-Modus auchmit anderen „High Powered Audio“ Systemenverbinden - wie etwa dem SHAKE-X3D oder SHAKE-X1D. So steht einer besonderen Party nichts mehr im Wege, die garantiert jedem noch lange im Gedächtnis bleibt.

Unverbindliche Preisempfehlung und Verfügbarkeit

Sony MHC-V7D: 649,00 Euro

Verfügbarkeit: ab Sommer 2015

Name of Image

Über die Sony Corporation

Die Sony Corporation ist ein führender Hersteller von Produkten für Verbraucher und professionelle Anwender und deckt die Bereiche Audio, Video, Spiele, Kommunikation, Schlüsselkomponenten und Informationstechnologie ab. Mit seinen Geschäftsbereichen Musik, Film, Computer-Entertainment und Online ist Sony einzigartig aufgestellt, um als weltweit führender Elektronik- und Entertainmentkonzern zu agieren. Im Geschäftsjahr mit Ende 31. März 2015 verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von ca. 68 Milliarden US-Dollar. Sony Global Website: http://www.sony.net/

Angehängte Dateien

PDF-Dokument