Sony Österreich folgen

Amazon-Alexa-Unterstützung für mehrere Audio-Produkte von Sony

Pressemitteilung   •   Aug 30, 2018 14:34 CEST

Die Soundbar HT-ZF9 mit Dolby Atmos sowie kabellose Kopfhörer lassen sich bald mit Alexa per Sprache steuern.

Berlin/Wien, 30. August 2018. Besitzer der Dolby Atmos Soundbar HT-ZF9 sowie diverser Kopfhörer von Sony können nach einem Firmware-Update zukünftig die Sprachassistentin Amazon-Alexa nutzen und damit ihre Geräte ganz bequem mit ihrer Stimme bedienen.

Die Sprachsteuerung mit Alexa ist kinderleicht. Um Musik abzuspielen, Nachrichten zu hören, Smart-Home-Geräte zu bedienen oder auf zehntausende weiterer Funktionen zuzugreifen, müssen die Benutzer Alexa einfach nur ansprechen und sie reagiert prompt. Zu Hause wie auch unterwegs hilft Alexa den Benutzern, per Sprachsteuerung leicht durch den Alltag zu kommen.

Verwendung mit der Soundbar HT-ZF9

Nach dem Firmware-Update können Besitzer Alexa-fähiger Geräte sprachgesteuert Musik über die Sony Dolby Atmos Soundbar ZF9 abspielen, Wiedergabelisten verwalten und die Audiofunktionen bedienen. Die Benutzer können Alexa auffordern, Musik ihres Lieblingskünstlers zu spielen, die Lautstärke zu ändern, Titel zu überspringen und vieles mehr.

Im Laufe des Jahres wird Sony ein weiteres Update veröffentlichen, das es ermöglicht, die Soundbar mit anderen Amazon Echo-Produkten zu verbinden, um Musik gleichzeitig in mehreren Räumen wiederzugeben.

Verwendung mit kabellosen Kopfhörern

Die kabellosen Kopfhörer von Sony sind mit den meisten Smartphones kompatibel und bieten Bewegungsfreiheit ohne störende Kabel. Ein kommendes Update wird sie nun auch für Amazon-Alexa optimieren.

Alexa lässt sich mit den Kopfhörern von Sony ganz leicht anwenden – einfach auf die Taste tippen, eine Frage stellen, und Alexa reagiert sofort.

„Mit den neuen Updates stellt Sony einmal mehr sein Bestreben unter Beweis, seinen Kunden eine Vielzahl innovativer Vorteile zur Verfügung zu stellen“, sagt Richard Palk, Head of Video & Sound Product Marketing and Product Planning, Sony Europe. „Dank Alexa-Unterstützung für unsere gefeierten kabellosen Kopfhörer können unsere Kunden ihre Musik besonders komfortabel per Sprache steuern. Und die Alexa-fähige Soundbar bietet Nutzern eine weitere Option, mit ihren bevorzugten Home-Entertainment-Produkten zu interagieren – und dabei von der außergewöhnlichen Klangqualität zu profitieren, die für Sony charakteristisch ist.“

„Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit Sony Hörerlebnisse umsetzen zu können, die hochwertigen Klang mit komfortabler Sprachbedienung verbinden“, ergänzt Pete Thompson, Vice President Alexa Voice Service. „Mit der integrierten Sprachassistentin Alexa können die Benutzer auf ganz einfache Weise Musik wiedergeben, Nachrichten hören, Smart Home-Geräte steuern, auf zehntausende von Skills zugreifen und mehr.“

Über die Sony Corporation

Die Sony Corporation ist ein führender Hersteller von Produkten für Verbraucher und professionelle Anwender in den Bereichen Audio, Video, Foto, Spiele, Kommunikation, Schlüsselkomponenten und Informationstechnologie. Mit seinen Geschäftsfeldern Musik, Film, Computer-Entertainment und Online ist Sony einzigartig aufgestellt, um als weltweit führender Elektronik- und Entertainment-Konzern zu agieren. Im Geschäftsjahr 2017 (Ende: 31. März 2018) verzeichnete Sony einen konsolidierten Jahresumsatz von rund 77 Milliarden US-Dollar. Sony Global Website: http://www.sony.net/

Angehängte Dateien

PDF-Dokument